Stil und Fokus


Über mich und meinen Unterrichtsstil:

Meine beruflichen Ausbildungen habe ich im sozialen Bereich gemacht. Zuletzt auch eine Ausbildung zur Tagesmutter. 

Für Yoga interessiere ich mich schon viele Jahre, seit 2010 (Geburtsjahr meiner Tochter Carolin) ist aus dem Interesse wahre Liebe geworden.

 

Klassisches Hatha Yoga mit Vinyasa Flows. 

Ich unterrichte einen ganzheitlichen Ansatz mit Asanas, Pranayama, betont liebevollem Shavasana,

Mantren singen und Meditation. 

 

Asana - manchmal aktiv und dynamisch, manchmal intuitiv und beruhigend

Pranayama - Fokus auf der Verbindung zwischen Atmung/Bewegung

Shavasana - lange und tiefe Endentspannung

Mantren - ich singe sehr gerne für dich

Meditation - geführt, um dir zu zeigen, wie wohltuend Inkehr ist

 

Am Herzen liegen mir alle rund um die Familie, deshalb auch Kula Yoga.

 Herzlich willkommen sind alle die Teil meiner Yogafamilie werden möchten.

 

Spezialisiert habe ich mich dann auch noch auf die kleinste Familieneinheit

Mutter und Kind.

Besonders viel gelernt habe ich während der 

Prenatal Yoga Ausbildung bei

Ina Bubik (www.yogaraum-rv.de)

und der Hebamme/Yogalehrerin Julia Wiedemann (www.julia-wiedmann.com)

 

Fragst du dich ob mein Yogaunterricht etwas für dich (und deine Familie) ist und was dich bei mir erwartet?

 

Hier meine Antwort für dich um dir die Entscheidung etwas leichter zu machen. Was macht meinen Unterricht aus?

Richtig bist du bei mir wenn du Yoga in einer entspannten und herzlichen Atmosphäre kennen lernen möchtest. Wenn du offen in einer Gruppe empfangen werden möchtest in der es keinen Leistungsdruck gibt. In gemütlicher Kleidung. Wohlfühlen, einfach du sein. 

 

Der Augenmerk in der Erwachsenengruppe liegt auf alltäglichen Themen wie präventiver Umgang mit Nacken/Schulter- und Rückenproblemen. Sportlicher Anspannung (durch Vinyasa Flow Sequenzen) und Entspannung (wundervolle Ruheoasen in unserem aufregenden, oft viel zu stressigen Leben). Entwicklung von gutem Körpergefühl und Selbstbild. Liebevoller Umgang mit dir selbst und einfach Zeit für dich.

 

Vorteile von Schwangeren- und Rückbildungsyoga

Neben dem Unterricht yogainteressierter und yogabegeisterter Schüler/innen biete ich Pre- und Postnatalyoga an. Also für die zauberschöne Zeit vor der Geburt deines Kindes und die spannende Zeit danach. Im Schwangerenyoga kannst du auf sanfte Weise fit bleiben und auch viel über das Thema Einlassen und Loslassen lernen. Im Rückbildungsyoga kannst du dich langsam und sanft wieder "in Form" bringen, deine Körpermitte stärken und Ruhe/Gelassenheit finden und verinnerlichen.

 

Mittelpunkte beim Kinderyoga sind verbesserte Motorik, Selbstvertrauen und Mut, Konzentration und leichtes Lernen, Respekt und Vertrauen sowie Teamsein und Verbundenheit. Mein Kinderyoga Unterricht orientiert sich an der Altersgruppe zwischen 5 und 8 Jahren. Kinderunterricht ist geprägt von Phantasie, Leichtigkeit, Freude an Bewegung und spielerischer Abwechslung. Themenbezogen beziehen wir uns auf mehrere Reisen rund um die Welt, die Jahreszeiten, Aufbruch und Rückzug - je nachdem was gerade aktuell erscheint. 

 

Kinderyoga gefällt mir unglaublich gut. Es werden in regelmäßigen Abständen Workshops für Kinder angeboten (mit ganz wundervollen Themen wie Afrikareise, Indienreise, Frühlingserwachen, Sommerfrische, Zauberwald...)
oder auch Partneryoga Workshops für Eltern und Kind (die Teamarbeit, das Vertrauen, der gemeinsame Spass stehen hier im Vordergrund).